kobra.net als gemeinnützige, politisch unabhängige Organisation setzt sich dafür ein, dass alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in unserem Land bestmögliche Bildungschancen erhalten.
Wir verstehen Bildung als lebenslangen selbstbestimmten Prozess der Aneignung von Wissen, Fertigkeiten und Haltungen eines Menschen in Auseinandersetzung mit seiner Umwelt. Sie ermöglicht es dem Einzelnen, seinen Lebensweg aktiv zu gestalten und Verantwortung für ein Gemeinwesen zu übernehmen, in dem jeder Selbstbestimmung und Wertschätzung erfährt.
Damit dies gelingt, bedarf es der gemeinsamen Anstrengung verschiedener Akteure und Institutionen.

 

kobra.net nimmt die Potentiale der vielfältigen Bildungsorte und -akteure in den Blick. Als Experten für Kooperation unterstützen wir Verantwortliche auf Landesebene und in den Kommunen dabei, ressort- und ebenenübergreifend an einer Verbesserung der Bildungsqualität zu arbeiten.

 

kobra.net ist eine Werkstatt für innovative Ideen. In interdisziplinären Teams greifen wir aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen auf, stoßen modellhafte Entwicklungen an und begleiten Veränderungsprozesse. Wir bauen Brücken zwischen institutionellen Zuständigkeitsbereichen und ermöglichen dadurch auch Lösungen bei komplexen Problemlagen.

 

kobra.net richtet seine Angebote an alle für Bildung verantwortlichen Akteure. In einzelnen Handlungsfeldern arbeiten wir direkt mit Kindern und Jugendlichen zusammen und unterstützen deren Initiativen.

 

kobra.net-Leistungen umfassen Strategie-, Konzept- und Prozessberatung, Qualifizierung, Vernetzung und Moderation. Wir verfügen über ausgezeichnete Kenntnis des Bildungssystems und vertiefte Einblicke in Umsetzungsprozesse vor Ort. Mit Fachimpulsen, Erhebungen, Veranstaltungen und Publikationen befördern wir den Transfer von Erkenntnissen und Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis.

 

kobra.net-Angebote werden unter Berücksichtigung der spezifischen regionalen Verhältnisse mit den Beteiligten bedarfs- und ressourcenorientiert geplant und umgesetzt. Handlungsleitende Prinzipien dieser Zusammenarbeit sind gegenseitige Wertschätzung, Transparenz und eine abgestimmte, flexible und reflektierende Vorgehensweise.